[ - Collapse All ]
Jitterbug  

Jit|ter|bug ['d͜ʒɪtɐbak] der; -, -[s] <amerik.>: um 1920 in Amerika entstandener Jazztanz
Jitterbug  

Jit|ter|bug ['dʒɪtəbʌg], der; -, -[s] [engl. jitterbug, aus: to jitter = zappelig sein u. bug = Insekt, Käfer]: nordamerikanischer Gesellschaftstanz nach Jazzmusik mit akrobatischen Tanzfiguren.
Jitterbug  

Jit|ter|bug ['d͜ʒɪtɐbak], der; -, -[s] <amerik.> (amerik. Jazztanz)
Jitterbug  

Jit|ter|bug ['dʒɪtəbʌg], der; -, -[s] [engl. jitterbug, aus: to jitter = zappelig sein u. bug = Insekt, Käfer]: nordamerikanischer Gesellschaftstanz nach Jazzmusik mit akrobatischen Tanzfiguren.
Jitterbug  

['], der; -, -[s] [engl. jitterbug, aus: to jitter= zappelig sein u. bug = Insekt, Käfer]: nordamerikanischer Gesellschaftstanz nach Jazzmusik mit akrobatischen Tanzfiguren.
Jitterbug  

n.
<['dʒitə(r)bʌg] m. 6> schneller, akrobatischer amerikan. Modetanz nach Jazzmusik [<engl. jitter „zittern, zappeln“ + bug „Käfer“]
[Jit·ter·bug]
[Jitterbugs]