[ - Collapse All ]
Jobrotation  

Job|ro|ta|tion [...rote:∫n̩] die; -, -s: (von einem Mitarbeiter zum Zweck der Vorbereitung auf eine Führungsaufgabe) das Durchlaufen der verschiedensten Arbeitsbereiche eines Unternehmens
Jobrotation  

Job|ro|ta|tion ['...roteɪ∫ən], die; -, -s [engl., ↑ Rotation ] (Jargon):

1. (von einem Mitarbeiter, einer Mitarbeiterin zum Zwecke der Vorbereitung auf eine Führungsaufgabe) das Durchlaufen der verschiedensten Arbeitsbereiche eines Unternehmens.


2. zeitlich befristete Besetzung einer Arbeitsstelle mit einem bzw. einer Arbeitssuchenden während der Abwesenheit des Stelleninhabers bzw. der Stelleninhaberin.
Jobrotation  

Job|ro|ta|tion ['...roteɪ∫ən], die; -, -s [engl., ↑ Rotation] (Jargon):

1. (von einem Mitarbeiter, einer Mitarbeiterin zum Zwecke der Vorbereitung auf eine Führungsaufgabe) das Durchlaufen der verschiedensten Arbeitsbereiche eines Unternehmens.


2. zeitlich befristete Besetzung einer Arbeitsstelle mit einem bzw. einer Arbeitssuchenden während der Abwesenheit des Stelleninhabers bzw. der Stelleninhaberin.
Jobrotation  

['...], die; -, -s [engl., Rotation] (Jargon): (von einem Mitarbeiter zum Zwecke der Vorbereitung auf eine Führungsaufgabe) das Durchlaufen der verschiedensten Arbeitsbereiche eines Unternehmens.