[ - Collapse All ]
jovial  

jo|vi|al <lat.-mlat.>: (nur in Bezug auf Männer) betont wohlwollend; leutselig
jovial  

jo|vi|al [österr. u. schweiz.: ʒo...] <Adj.> [mlat. jovialis = im Sternbild des Jupiter geboren < lat. Iovialis="zu" Jupiter gehörend; nach der ma. Astrologie galt der unter dem Planeten Jupiter Geborene als fröhlich u. heiter]: im Umgang mit niedriger Stehenden betont wohlwollend: ihre Vorgesetzte ist ein sehr -er Mensch; jmdm. j. auf die Schulter klopfen.
jovial  

jo|vi|al [österr. und schweiz. ʒo...] <lat.> (leutselig, gönnerhaft)
jovial  

gnädig, gönnerhaft, herablassend, leutselig, von oben herab.
[jovial]
[jovialer, joviale, joviales, jovialen, jovialem]
jovial  

jo|vi|al [österr. u. schweiz.: ʒo...] <Adj.> [mlat. jovialis = im Sternbild des Jupiter geboren < lat. Iovialis="zu" Jupiter gehörend; nach der ma. Astrologie galt der unter dem Planeten Jupiter Geborene als fröhlich u. heiter]: im Umgang mit niedriger Stehenden betont wohlwollend: ihre Vorgesetzte ist ein sehr -er Mensch; jmdm. j. auf die Schulter klopfen.
jovial  

Adj. [mlat. jovialis= im Sternbild des Jupiter geboren [ lat. Iovialis= zu Jupiter gehörend; nach der ma. Astrologie galt der unter dem Planeten Jupiter Geborene als fröhlich u. heiter]: (nur in Bezug auf Männer) im Umgang mit niedriger Stehenden betont wohlwollend: sein Vorgesetzter ist ein sehr -er Mensch; jmdm. j. auf die Schulter klopfen.
jovial  

adj.
<[-vi-] Adj.> leutselig, wohlwollend, gutmütig-herablassend; jmdm. ~ auf die Schulter klopfen [<spätlat. jovialis, nach dem Planeten Jupiter (lat. Iuppiter, Gen. Iovis), der angebl. dem Menschen Fröhlichkeit verleiht]
[jo·vi'al]
[jovialer, joviale, joviales, jovialen, jovialem]