[ - Collapse All ]
Ju-Jutsu  

Ju-Jụt|su das; -[s] <jap.>: in Japan entwickelte Technik der Selbstverteidigung ohne Waffen od. Gewalt; vgl. Judo, Kendo
[JuJutsu]
Ju-Jutsu  

Ju-Jụt|su, (veraltend:) Jiu-Jitsu, das; -[s] [jap. jūjutsu, eigtl. = sanfte Kunst]: in Japan entwickelte Technik der Selbstverteidigung ohne Waffen, bei der bestimmte Hebelgriffe angewendet u. Schläge gegen empfindliche Körperstellen des Angreifers geführt werden, durch die man sich aus dessen Gewalt befreit.
[Jiu-Jitsu, JuJutsu]
Ju-Jutsu  

Ju-Jụt|su, das; -[s] <jap.> (Technik der Selbstverteidigung ohne Waffen)
[JuJutsu]
Ju-Jutsu  

Ju-Jụt|su, (veraltend:) Jiu-Jitsu, das; -[s] [jap. jūjutsu, eigtl. = sanfte Kunst]: in Japan entwickelte Technik der Selbstverteidigung ohne Waffen, bei der bestimmte Hebelgriffe angewendet u. Schläge gegen empfindliche Körperstellen des Angreifers geführt werden, durch die man sich aus dessen Gewalt befreit.
[Jiu-Jitsu, JuJutsu]
Ju-Jutsu  

<a. [dʒu'dʒutsu] n.; - od. -s; unz.; Sp.> altjap. Kampfsport ohne Waffen, der Elemente von Aikido, Judo u. Karate enthält, Vorform des Jiu-Jitsu [jap., „sanfte Kunst“]
[Ju-'Jut·su]
[Ju Jutsu]