[ - Collapse All ]
juchten  

Jụch|ten der od. das; -s:

1.feines [Kalbs]leder, das mit Birkenteeröl wasserdicht gemacht wird u. dadurch seinen besonderen Geruch erhält.


2.aus Birkenteeröl gewonnenes Parfüm mit dem charakteristischen Duft des Juchtenleders
jụch|ten <russ.>: aus Juchtenleder
juchten  

Jụch|ten, der od. das; -s [aus dem Niederd., neben älterem Juften < mniederd. juften < russ. juft', über das Turkotatar. < pers. ǧuft="Paar," weil die Häute paarweise gegerbt werden]:

1.Juchtenleder.


2.Duftstoff, der dem Geruch von Juchtenleder ähnlich ist.
jụch|ten <Adj.> (selten): aus Juchtenleder [gefertigt]: -e Stiefel.
juchten  

Jụch|ten, der oder das; -s <russ.> (feines, wasserdichtes Leder)jụch|ten (aus Juchten)
juchten  

Jụch|ten, der od. das; -s [aus dem Niederd., neben älterem Juften < mniederd. juften < russ. juft', über das Turkotatar. < pers. ǧuft="Paar," weil die Häute paarweise gegerbt werden]:

1.Juchtenleder.


2.Duftstoff, der dem Geruch von Juchtenleder ähnlich ist.
jụch|ten <Adj.> (selten): aus Juchtenleder [gefertigt]: -e Stiefel.
juchten  

Adj. (selten): aus Juchtenleder: -e Stiefel.
juchten  

n.
<n.; -s; unz.> nach Juchtenleder duftendes Parfüm; = Juchtenleder
['Juch·ten]
[Juchtens]n.
<Adj.> aus Juchtenleder
['juch·ten]
[juchtens]