[ - Collapse All ]
Jungfernzeugung  

Jụng|fern|zeu|gung, die (Biol.): Fortpflanzung, bei der aus unbefruchteten tierischen od. pflanzlichen Keimzellen Nachkommen hervorgehen (z. B. bei der Honigbiene, bei der Nachtkerze); Parthenogenese (2) .
Jungfernzeugung  

Jụng|fern|zeu|gung (für Parthenogenese)
Jungfernzeugung  

Jụng|fern|zeu|gung, die (Biol.): Fortpflanzung, bei der aus unbefruchteten tierischen od. pflanzlichen Keimzellen Nachkommen hervorgehen (z. B. bei der Honigbiene, bei der Nachtkerze); Parthenogenese (2).
Jungfernzeugung  

n.
<f. 20> Entwicklung der Eizelle ohne vorhergegangene Befruchtung; Sy Parthenogenese
['Jung·fern·zeu·gung]
[Jungfernzeugungen]