[ - Collapse All ]
Junggrammatiker  

Jụng|gram|ma|ti|ker (Angehöriger der Leipziger Schule der indogermanischen u. allgemeinen Sprachwissenschaft um 1900)
Junggrammatiker  

n.
<Pl.> sprachwissenschaftl. Richtung um 1900, die mit naturwissenschaftl. Methoden arbeitete u. verschiedene neue Lautgesetze entdeckte
['Jung·gram·ma·ti·ker]
[Junggrammatikers, Junggrammatikern, Junggrammatikerin, Junggrammatikerinnen]