[ - Collapse All ]
Jurisdiktion  

Ju|ris|dik|ti|on die; -, -en:

1.weltliche u. geistliche Gerichtsbarkeit, Rechtsprechung.


2.Vollmacht, Recht des Klerus zur Leitung der Mitglieder der Kirche (mit den Funktionen Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung)
Jurisdiktion  

Ju|ris|dik|ti|on, die; -, -en <Pl. selten> [lat. iurisdictio = Zivilgerichtsbarkeit]:

1.(bildungsspr.) Rechtsprechung, Gerichtsbarkeit; Gerichtshoheit.


2.(kath. Kirche) Vollmacht, Recht des Klerus zur Leitung der Mitglieder der Kirche (mit den Funktionen Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung): die päpstliche J.
Jurisdiktion  

Ju|ris|dik|ti|on, die; -, -en (Rechtsprechung; Gerichtsbarkeit)
Jurisdiktion  

Gerichtsbarkeit, Gerichtshoheit, Justiz, Rechtsprechung; (Rechtsspr.): Judikatur.
[Jurisdiktion]
Jurisdiktion  

Ju|ris|dik|ti|on, die; -, -en <Pl. selten> [lat. iurisdictio = Zivilgerichtsbarkeit]:

1.(bildungsspr.) Rechtsprechung, Gerichtsbarkeit; Gerichtshoheit.


2.(kath. Kirche) Vollmacht, Recht des Klerus zur Leitung der Mitglieder der Kirche (mit den Funktionen Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung): die päpstliche J.
Jurisdiktion  

n.
<f. 20; unz.> Gerichtsbarkeit, Rechtsprechung [<lat. iurisdictio „Handhabung des Rechts“ <ius „Recht“ + dicere „sagen, sprechen“]
[Ju·ris·dik·ti'on]
[Jurisdiktionen]