[ - Collapse All ]
Justizium  

Jus|ti|zi|um, auch: Justitium das; -s, ...ien <lat.>: Unterbrechung der Rechtspflege durch Krieg od. höhere Gewalt
Justizium  

n.
<n.; -s, -zi·en> Stillstand der Rechtspflege (infolge schwer wiegender Ereignisse); oV Justitium[<lat. iustitium <ius „Recht“ + sistere „still stehen, stehen bleiben“]
[Jus'ti·zi·um]
[Justiziums, Justizien]