If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Käfig  

Kä|fig, der; -s, -e [mhd. kevje, ahd. chevia < lat. cavea="Käfig," Behältnis]:
a)Raum für gefangen gehaltene größere Tiere, dessen Wände aus Gitterstäben, Drahtgitter o. Ä. bestehen: der Löwe läuft im K. auf und ab; drei Affen sitzen im K.;

b)häuschenartiger Behälter mit festem Boden u. rundherum Gitterstäben od. Drahtgitter zur Haltung kleiner Tiere, bes. Vögel im Haus: der Kanarienvogel flattert im K. umher; den K. über Nacht mit einem Tuch zudecken;

*goldener K. (Unfreiheit, Gebundensein trotz großen Wohlstands, Reichtums): im goldenen K. sitzen; faradayscher K. (↑ Faradaykäfig ).
Käfig  

Kä|fig, der; -s, -e
Käfig  

a) Gehege, [Hunde]zwinger; (Psych.): Skinner-Box, Vexierkasten.

b) Bauer, Vogelbauer, Vogelkäfig, Voliere.

[Käfig]
[Käfigs, Käfige, Käfigen, Kaefig, Kaefigs, Kaefige, Kaefigen]
Käfig  

Kä|fig, der; -s, -e [mhd. kevje, ahd. chevia < lat. cavea="Käfig," Behältnis]:
a)Raum für gefangen gehaltene größere Tiere, dessen Wände aus Gitterstäben, Drahtgitter o. Ä. bestehen: der Löwe läuft im K. auf und ab; drei Affen sitzen im K.;

b)häuschenartiger Behälter mit festem Boden u. rundherum Gitterstäben od. Drahtgitter zur Haltung kleiner Tiere, bes. Vögel im Haus: der Kanarienvogel flattert im K. umher; den K. über Nacht mit einem Tuch zudecken;

*goldener K. (Unfreiheit, Gebundensein trotz großen Wohlstands, Reichtums): im goldenen K. sitzen; faradayscher K. (↑ Faradaykäfig).
Käfig  

n.
<m. 1> von Gitter umschlossener Raum für Tiere (Affen~, Vogel~); <Tech.> Kugellager; ein Tier in einen ~ sperren; im goldenen ~ sitzen durch Reichtum gebunden sein; [<ahd. chevia <lat. cevea „Käfig“; dasselbe: Kaue, Koje]
['Kä·fig]
[Käfigs, Käfige, Käfigen]