[ - Collapse All ]
Kämmmaschine  

Kạ̈mm|ma|schi|ne, Kạ̈mm-Ma|schi|ne, die (Textilind.): Maschine, mit der durch einen Kamm (1) od. ähnliche Vorrichtungen die kurzen Fasern u. Verunreinigungen entfernt u. die langen Fasern geglättet u. möglichst parallel geordnet werden.
[Kämm-Maschine]
Kämmmaschine  

Kạ̈mm|ma|schi|ne, Kạ̈mm-Ma|schi|ne, die (Textilind.): Maschine, mit der durch einen Kamm (1) od. ähnliche Vorrichtungen die kurzen Fasern u. Verunreinigungen entfernt u. die langen Fasern geglättet u. möglichst parallel geordnet werden.
[Kämm-Maschine]
Kämmmaschine  

n.
<f. 19> Spinnereimaschine zum Auskämmen der kurzen Fasern u. Verunreinigungen der Rohfaser; <künftig für> Kämmaschine; Sy Kämmstuhl
['Kämm·ma·schi·ne]
[Kämmmaschinen]