[ - Collapse All ]
Königsmacher  

Kö|nigs|ma|cher, der (Jargon): jmd., der (dank seiner eigenen einflussreichen Position) in der Lage ist, jmdm., einer politischen Gruppierung o. Ä. zur Macht zu verhelfen.
Königsmacher  

Kö|nigs|ma|cher (Jargon jmd., der anderen zur Macht verhelfen kann)
Königsmacher  

Kö|nigs|ma|cher, der (Jargon): jmd., der (dank seiner eigenen einflussreichen Position) in der Lage ist, jmdm., einer politischen Gruppierung o. Ä. zur Macht zu verhelfen.