[ - Collapse All ]
Körperverletzung  

Kọ̈r|per|ver|let|zung, die (Rechtsspr.): in einer körperlichen Misshandlung od. einer Beschädigung der Gesundheit eines anderen bestehendes Delikt: leichte, schwere K.
Körperverletzung  

Kọ̈r|per|ver|let|zung
Körperverletzung  

Kọ̈r|per|ver|let|zung, die (Rechtsspr.): in einer körperlichen Misshandlung od. einer Beschädigung der Gesundheit eines anderen bestehendes Delikt: leichte, schwere K.
Körperverletzung  

Körperverletzung, Läsion, Trauma, Traumata, Verletzung
[Läsion, Trauma, Traumata, Verletzung]
Körperverletzung  

n.
<f. 20> vorsätzl. und widerrechtl. Verletzung des Körpers (eines anderen) durch äußere Einwirkung; ~ mit tödlichem Ausgang
['Kör·per·ver·let·zung]
[Körperverletzungen]