[ - Collapse All ]
Küchlein  

1Küch|lein, das; -s, - [spätmhd. kuchelīn, Vkl. von: kuchen = Küken] (veraltet, noch geh.): Küken.

2Küch|lein, das; -s, -: kleiner Kuchen.
Küchlein  

Küch|lein ( vgl. 1Küken)

Kụ̈ch|lein (kleine Küche)

Küch|lein (kleiner Kuchen)
Küchlein  

1Küch|lein, das; -s, - [spätmhd. kuchelīn, Vkl. von: kuchen = Küken] (veraltet, noch geh.): Küken.

2Küch|lein, das; -s, -: kleiner Kuchen.
Küchlein  

n.
<n. 14; ostmdt.> Küken; <schweiz.; fig.; umg.> Dummerchen [<spätmhd. kuchelin, Verkleinerungsform zu kuchen „Küken“]
['Küch·lein]
[Küchleins]