[ - Collapse All ]
kühn  

kühn <Adj.> [mhd. küene, ahd. kuoni = mutig, stark; im Kampf erfahren, tüchtig; urspr. = weise, verstehend, adj. Bildung zu ↑ können in dessen urspr. Bed. »wissen, verstehen«]:
a)trotz des Bewusstseins der Gefahr diese voll Selbstvertrauen verachtend u. mutig etw. wagend; von Kühnheit (a) zeugend: ein -er Bergsteiger; eine -e Taucherin; eine -e Tat; einer der -sten Förderer unserer Sache; sich durch einen -en Sprung, eine -e Flucht retten;

b)eigenwillig in seiner Art weit über das Übliche hinausgehend: -e Konstruktionen; eine -e Idee, Anschauung, Kombination, Zusammenstellung, Deutung; ein -es (sehr tiefes) Dekolleté; meine -sten Träume (höchsten Erwartungen) wurden übertroffen; dein Plan erscheint mir sehr k.;

c)von wagemutiger Dreistigkeit u. Verwegenheit in einer Äußerung od. seinem Verhalten gegenüber andern; dreist: eine -e Frage; eine -e (nicht od. nur schwer zu beweisende) Behauptung; Sie sind sehr k.
kühn  

kühn
kühn  

a) beherzt, couragiert, furchtlos, mutig, schneidig, unerschrocken, verwegen, waghalsig; (geh.): mannhaft; (leicht abwertend): tollkühn; (veraltend): herzhaft, wacker.

b) eigenwillig, gewagt, risikobehaftet, risikoreich, riskant; (gelegtl. abwertend): abenteuerlich.

c) dreist, frech, respektlos, schamlos, ungehörig, ungeniert, unverfroren; (bildungsspr.): impertinent; (emotional): unverschämt; (landsch.): ausverschämt; (veraltend): tolldreist.

[kühn]
[kühner, kühne, kühnes, kühnen, kühnem, kühnerer, kühnere, kühneres, kühneren, kühnerem, kühnster, kühnste, kühnstes, kühnsten, kühnstem, kuehn]
kühn  

kühn <Adj.> [mhd. küene, ahd. kuoni = mutig, stark; im Kampf erfahren, tüchtig; urspr. = weise, verstehend, adj. Bildung zu ↑ können in dessen urspr. Bed. »wissen, verstehen«]:
a)trotz des Bewusstseins der Gefahr diese voll Selbstvertrauen verachtend u. mutig etw. wagend; von Kühnheit (a) zeugend: ein -er Bergsteiger; eine -e Taucherin; eine -e Tat; einer der -sten Förderer unserer Sache; sich durch einen -en Sprung, eine -e Flucht retten;

b)eigenwillig in seiner Art weit über das Übliche hinausgehend: -e Konstruktionen; eine -e Idee, Anschauung, Kombination, Zusammenstellung, Deutung; ein -es (sehr tiefes) Dekolleté; meine -sten Träume (höchsten Erwartungen) wurden übertroffen; dein Plan erscheint mir sehr k.;

c)von wagemutiger Dreistigkeit u. Verwegenheit in einer Äußerung od. seinem Verhalten gegenüber andern; dreist: eine -e Frage; eine -e (nicht od. nur schwer zu beweisende) Behauptung; Sie sind sehr k.
kühn  

Adj. [mhd. küene, ahd. kuoni= mutig, stark; im Kampf erfahren, tüchtig; urspr.= weise, verstehend, adj. Bildung zu können in dessen urspr. Bed. ?wissen, verstehen?]: a) trotz des Bewusstseins der Gefahr diese voll Selbstvertrauen verachtend u. mutig etw. wagend; von Kühnheit (a) zeugend: ein -er Bergsteiger; eine -e Taucherin; einer der -sten Förderer unserer Sache; eine -e Tat; sich durch einen -en Sprung, eine -e Flucht retten; b) eigenwillig in seiner Art weit über das Übliche hinausgehend: -e Konstruktionen; eine -e Idee, Anschauung, Kombination, Zusammenstellung, Deutung; ein -es (sehr tiefes) Dekollet¨¦; meine -sten Träume (höchsten Erwartungen) wurden übertroffen; dein Plan erscheint mir sehr k.; c) von wagemutiger Dreistigkeit u. Verwegenheit in einer Äußerung od. seinem Verhalten gegenüber andern; dreist: eine -e Frage; eine -e (nicht od. nur schwer zu beweisende) Behauptung; Sie sind sehr k.
kühn  

kühn, mutig, tapfer, unerschrocken, verwegen, wagemutig
[mutig, tapfer, unerschrocken, verwegen, wagemutig]
kühn  

adj.
<Adj.> wagemutig, beherzt, verwegen (Person); Kühnheit erfordernd (Abenteuer, Plan, Wagnis); eine ~e Behauptung; ein ~er Sprung; eine ~e Tat; eine ~ gebogene Nase; ~ geschwungene Linien (eines Bauwerks, einer Zeichnung); das hätte ich in meinen ~sten Träumen nicht für möglich gehalten [<ahd. kuoni „mutig, stark“ <germ. *koni- „wer verstehen kann, gescheit“; zur Wurzel *kan-, *kun- „können“; verwandt mit kennen, kund, Kunst]
[kühn]
[kühner, kühne, kühnes, kühnen, kühnem, kühnerer, kühnere, kühneres, kühneren, kühnerem, kühnster, kühnste, kühnstes, kühnsten, kühnstem]