[ - Collapse All ]
Küpe  

Kü|pe die; -, -n <lat.>:

1.(landsch.) Färbebad, -kessel.


2.Lösung eines ↑ Küpenfarbstoffs
Küpe  

Kü|pe, die; -, -n [1: nach 2↑ Küpe (2) ; 2: aus dem Niederd. < mniederd. kūpe="Bottich," Nebenf. von 2↑ Kufe (2) ]:

1.mit bestimmten chemischen Mitteln umgewandelte, wässrige Lösung eines Küpenfarbstoffs, in der Textilien gefärbt werden.


2.(früher) in der Färberei verwendeter Holzbottich.
Küpe  

Kü|pe, die; -, -n <lat.> (Färbekessel; Färbebad, Lösung eines Küpenfarbstoffes)
Küpe  

Kü|pe, die; -, -n [1: nach 2↑ Küpe (2); 2: aus dem Niederd. < mniederd. kūpe="Bottich," Nebenf. von 2↑ Kufe (2)]:

1.mit bestimmten chemischen Mitteln umgewandelte, wässrige Lösung eines Küpenfarbstoffs, in der Textilien gefärbt werden.


2.(früher) in der Färberei verwendeter Holzbottich.
Küpe  

n.
<f. 19> Färbebad, Lösung eines Farbstoffes; Färbekessel, Färbebottich [<nddt. kupe, küpe <lat. cupa „Kufe, Tonne“; Kufe „Gefäߓ]
['Kü·pe]
[Küpen]