[ - Collapse All ]
Kür  

Kür, die; -, -en [mhd. kür(e), (md.) kur(e), ahd. kuri = Wahl, zu 2↑ kiesen ]:

1.(Sport) Übung, deren einzelne Teile der Sportler, die Sportlerin nach freier Wahl zusammenstellen kann: eine schwierige, ausgefeilte K.; die K. der Damen im Kunstturnen, im Eiskunstlauf; das russische Paar ist Gewinner der K.


2.(selten) das Küren, Wahl.
Kür  

Kür die; -, -en (Wahl; Wahlübung im Sport)
- sie muss noch ihre Kür laufen; sie ist eine sensationelle Kür gelaufen
- sie muss noch Kür laufen, ist schon Kür gelaufen, um Kür zu laufen, aber sie ist beim Kürlaufen gestürzt
Kür  

Kür, die; -, -en [mhd. kür(e), (md.) kur(e), ahd. kuri = Wahl, zu 2↑ kiesen]:

1.(Sport) Übung, deren einzelne Teile der Sportler, die Sportlerin nach freier Wahl zusammenstellen kann: eine schwierige, ausgefeilte K.; die K. der Damen im Kunstturnen, im Eiskunstlauf; das russische Paar ist Gewinner der K.


2.(selten) das Küren, Wahl.
Kür  

Kür (Eiskunstlauf), Kürlauf
[Kürlauf]
Kür  

n.
<f. 20; bei sportl. Wettkämpfen> Wahl, Zusammenstellung frei gewählter Übungen; eine ausgezeichnete, erstklassige ~ zeigen [<ahd. kuri „Überlegung, prüfende Wahl“; kiesen]
[Kür]
[Küren]