[ - Collapse All ]
Küstengewässer  

Kụ̈s|ten|ge|wäs|ser, das: Zone des Meeres an einer Küste, die zum Hoheitsgebiet eines Landes gehört.
Küstengewässer  

Kụ̈s|ten|ge|wäs|ser, das: Zone des Meeres an einer Küste, die zum Hoheitsgebiet eines Landes gehört.
Küstengewässer  

n.
'Küs·ten·ge·wäs·ser <n. 13> der Teil des Meeres, der an die Küsten grenzt; der Hoheit des angrenzenden Staates unterstehender Meeresteil (meist eine Dreimeilenzone)
['Kü·sten·ge·wäs·ser,]