[ - Collapse All ]
Küvette  

Kü|vẹt|te die; -, -n <lat.-fr.>:

1.(veraltet) kleines Gefäß.


2.↑ Künette.


3.(veraltet) Innendeckel der Taschenuhr
Küvette  

Kü|vẹt|te, die; -, -n <franz.> (veraltet für Innendeckel [der Taschenuhr]; kleines Gefäß, Trog)
Küvette  

n.
<[-'vɛt-] f. 19> kleines Gefäß mit planparallelen Wänden aus Glas od. durchsichtigem Kunststoff, in das die Proben für die Spektralanalyse gegeben werden; Innendeckel der Taschenuhr [<frz. cuvette „Schale, Schüssel, Becken“]
[Kü·vet·te]
[Küvetten]