[ - Collapse All ]
Kabinettsjustiz  

Ka|bi|nẹtts|jus|tiz die; -:
a)(hist.) Rechtsprechung od. Einflussnahme auf die Justiz durch einen Herrscher;

b)[unzulässige] Einwirkung der Regierung auf die Rechtsprechung; vgl. Amnestie
Kabinettsjustiz  

Ka|bi|nẹtts|jus|tiz ([unzulässige] Einwirkung der Regierung auf die Rechtsprechung)
Kabinettsjustiz  

n.
Ka·bi'netts·jus·tiz <f.; -; unz.> Einmischung des Staatsoberhauptes in einen Rechtsstreit
[Ka·bi'netts·ju·stiz,]