[ - Collapse All ]
Kabotage  

Ka|bo|ta|ge [...'ta:ʒə] die; - <lat.-span.-fr.>: die meist den Bewohnern eines Landes vorbehaltene Beförderung von Gütern u. Personen innerhalb des Landes od. Hoheitsgebiets (z. B. Küstenschifffahrt, Binnenflugverkehr)
Kabotage  

Ka|bo|ta|ge [...ʒə], die; - <franz.> (Rechtsw. Personen- u. Güterbeförderung innerhalb eines Landes)
Kabotage  

n.
<[-ʒə] f. 19> Binnen- u. Küstenschifffahrt zwischen Häfen des gleichen Staates; gewerbsmäßiger Luftverkehr innerhalb eines fremden Hoheitsgebietes [<frz. cabotage „Küstenschifffahrt“]
[Ka·bo'ta·ge]
[Kabotagen]