[ - Collapse All ]
Kabuff  

Ka|bụff, das; -s, -s [wohl aus dem Niederd.; viell. geb. zu ↑ Kabuse unter Einfluss von niederl. kombof = Notküche; Abstellraum] (landsch. ugs., oft abwertend): kleiner, dunkler, meist fensterloser [Neben]raum, Abstellraum: sie wohnt in einem lichtlosen K. unterm Dach.
Kabuff  

Ka|bụff, das; -s, Plur. -e und -s (landsch. für kleiner, dunkler Nebenraum)
Kabuff  

Ka|bụff, das; -s, -s [wohl aus dem Niederd.; viell. geb. zu ↑ Kabuse unter Einfluss von niederl. kombof = Notküche; Abstellraum] (landsch. ugs., oft abwertend): kleiner, dunkler, meist fensterloser [Neben]raum, Abstellraum: sie wohnt in einem lichtlosen K. unterm Dach.
Kabuff  

n.
<n. 15; umg.> kleiner, enger, meist auch dunkler Raum [Kabuse]
[Ka'buff]
[Kabuffs]