[ - Collapse All ]
Kaiserling  

Kai|ser|ling (ein Pilz)
Kaiserling  

n.
<m. 1> in Oberitalien u. Südfrankreich sehr beliebter u. häufiger, essbarer Blätterpilz, sieht dem Fliegenpilz sehr ähnlich: Amanita caesarea; Sy Kaiserschwamm [„Nach Plinius, Nat. hist. 22,92, ist Kaiser Claudius 54 n.Chr. an Gift gestorben, das man einem Gericht dieser seiner Lieblingspilze beigemischt hatte.“ (Kluge, Etymolog. Wörterbuch)]
['Kai·ser·ling]
[Kaiserlings, Kaiserlinge, Kaiserlingen]