[ - Collapse All ]
Kakadu  

Kạ|ka|du [auch: ...'du:] der; -s, -s <malai.-niederl.>: (bes. in Australien heimischer) großer Papagei mit weißem, schwarzem od. rosenrotem Gefieder, einem kräftigen Schnabel u. einem Schopf aus Federn auf dem Kopf
Kakadu  

Kạ|ka|du [auch: ...'du:], der; -s, -s [niederl. kaketoe < malai. kaka(k)tua, wohl lautm.]: (bes. in Australien heimischer) großer Papagei mit weißem, schwarzem od. rosenrotem Gefieder, einem kräftigen Schnabel u. einem Schopf aus Federn auf dem Kopf.
Kakadu  

Kạ|ka|du [österr. ...'du:], der; -s, -s <malai.-niederl.> (ein Papagei)
Kakadu  

Kạ|ka|du [auch: ...'du:], der; -s, -s [niederl. kaketoe < malai. kaka(k)tua, wohl lautm.]: (bes. in Australien heimischer) großer Papagei mit weißem, schwarzem od. rosenrotem Gefieder, einem kräftigen Schnabel u. einem Schopf aus Federn auf dem Kopf.
Kakadu  

[auch: ...'du:], der; -s, -s [niederl. kaketoe [ malai. kaka(k)tua, wohl lautm.]: (bes. in Australien heimischer) großer Papagei mit weißem, schwarzem od. rosenrotem Gefieder, einem kräftigen Schnabel u. einem Schopf aus Federn auf dem Kopf.
Kakadu  

n.
<m. 6> Angehöriger einer Unterfamilie großer Papageien von meist weißer, auch schwarzer Färbung mit gelben od. roten Abzeichen: Kakatoeinae [<ndrl. kaktos <mal. kakatua „Haubenpapagei“, wohl lautmalend nach dem Schrei des Vogels]
['Ka·ka·du]