[ - Collapse All ]
Kakao  

Ka|kao [...'kau̮, auch: ...'ka:o] der; -s, -s <mex.-span.>:

1.Kakaobaum, -pflanze.


2.Samen des Kakaobaumes.


3.aus gemahlenen Kakaobohnen hergestelltes Pulver.


4.aus Kakaopulver, Milch u. Zucker bereitetes Getränk; jmdn. durch den Kakao ziehen: (ugs.) spöttisch-abfällig über jmdn. reden
Kakao  

Ka|kao [ka'kau̮, auch: ka'ka:o], der; -s, (Sorten:) -s [span. cacao < aztek. cacauatl="Kakaokern]:"

1.Kakaobaum, -pflanze: K. anbauen.


2.Samen des Kakaobaumes: K. rösten, mahlen.


3.aus gemahlenen Kakaobohnen hergestelltes Pulver: stark entölter K.


4.aus Kakaopulver, Milch u. Zucker bereitetes Getränk: K. kochen; die Kinder bekamen [eine Tasse] K.;

*jmdn., etw. durch den K. ziehen (ugs.; jmdn., etw. [auf gutmütige, lustige Weise] verspotten, lächerlich machen; »Kakao« steht hier wahrsch. verhüll. für »Kacke«).
Kakao  

Ka|kao [...'kau̮, auch ...'ka:o], der; -s, Plur. (Sorten:) -s <mexik.-span.> (eine tropische Frucht; ein Getränk)
Kakao  

[heiße] Schokolade, Trinkschokolade.
[Kakao]
Kakao  

Ka|kao [ka'ka̮̮u̮, auch: ka'ka:o], der; -s, (Sorten:) -s [span. cacao < aztek. cacauatl="Kakaokern]:"

1.Kakaobaum, -pflanze: K. anbauen.


2.Samen des Kakaobaumes: K. rösten, mahlen.


3.aus gemahlenen Kakaobohnen hergestelltes Pulver: stark entölter K.


4.aus Kakaopulver, Milch u. Zucker bereitetes Getränk: K. kochen; die Kinder bekamen [eine Tasse] K.;

*jmdn., etw. durch den K. ziehen (ugs.; jmdn., etw. [auf gutmütige, lustige Weise] verspotten, lächerlich machen; »Kakao« steht hier wahrsch. verhüll. für »Kacke«).
Kakao  

[ka'kau, auch: ka'ka:o], der; -s, (Sorten:) -s [span. cacao [ aztek. cacauatl = Kakaokern]: 1. Kakaobaum, -pflanze: K. anbauen. 2. Samen des Kakaobaumes: K. rösten, mahlen. 3. aus gemahlenen Kakaobohnen hergestelltes Pulver: stark entölter K. 4. aus Kakaopulver, Milch u. Zucker bereitetes Getränk: K. kochen; die Kinder bekamen [eine Tasse] K.; *jmdn., etw. durch den K. ziehen (ugs.; jmdn., etw. [auf gutmütige, lustige Weise] verspotten, lächerlich machen; ?Kakao? steht hier wahrsch. verhüll. für ?Kacke?).
Kakao  

n.
<a. [-'kau] m.; -s; unz.> Samen des Kakaobaumes, Pulver aus den Kakaobohnen; Getränk daraus mit Milch u. Zucker; eine Tasse ~; ~ kochen, trinken; jmdn. durch den ~ ziehen <fig.; umg.> boshaft über jmdn. reden, jmdn. sehr veralbern, jmdn. lächerlich machen; [<span. cacao <aztek. cacauatl]
[Ka'kao]