[ - Collapse All ]
Kaktus  

Kạk|tus der; - (ugs. u. österr. auch: -ses), ...teen (ugs. u. österr. auch: -se) <gr.-lat.>: (in vielen Arten in Trockengebieten vorkommende) meist säulen- od. kugelförmige Pflanze, die in ihrem verdickten Stamm Wasser speichert u. meist Dornen trägt
Kaktus  

Kạk|tus, der; -, ugs. u. österr. auch: -ses; ...teen, ugs. auch: -se [1: lat. cactus < griech. káktos; 2: unter Anlehnung an ↑ kacken ]:

1.(in vielen Arten in Trockengebieten vorkommende) meist säulen- od. kugelförmige Pflanze, die in ihrem verdickten Stamm Wasser speichert u. meist Dornen trägt: ein stacheliger, blühender K.; Kakteen züchten.


2.(ugs. scherzh.) Kothaufen.
Kaktus  

Kạk|tus, der; Gen. -, ugs. auch -ses, Plur. ...teen, ugs. auch -se <griech.> (eine [sub]tropische Pflanze)
Kaktus  

Kạk|tus, der; -, ugs. u. österr. auch: -ses; ...teen, ugs. auch: -se [1: lat. cactus < griech. káktos; 2: unter Anlehnung an ↑ kacken ]:

1.(in vielen Arten in Trockengebieten vorkommende) meist säulen- od. kugelförmige Pflanze, die in ihrem verdickten Stamm Wasser speichert u. meist Dornen trägt: ein stacheliger, blühender K.; Kakteen züchten.


2.(ugs. scherzh.) Kothaufen.
Kaktus  

n.
<m.; -, -'te·en> Pflanze aus der Familie der Kaktusgewächse; Sy Kaktee [<grch. kaktos „stachlige Pflanze“]
['Kak·tus]
[Kakteen, Kaktuses, Kaktuse]