[ - Collapse All ]
kalben  

kạl|ben <sw. V.; hat> [1: mhd. kalben]:

1.ein Kalb (1) gebären.


2.(Geogr.) (in Bezug auf einen Gletscher od. eine Inlandeismasse) große Eisschollen abbrechen u. ins Meer od. in ein Binnengewässer stürzen lassen.
kalben  

kạl|ben (ein Kalb werfen)
kalben  

kạl|ben <sw. V.; hat> [1: mhd. kalben]:

1.ein Kalb (1) gebären.


2.(Geogr.) (in Bezug auf einen Gletscher od. eine Inlandeismasse) große Eisschollen abbrechen u. ins Meer od. in ein Binnengewässer stürzen lassen.
kalben  

[sw.V.; hat] [1: mhd. kalben]: 1. ein Kalb (1) gebären. 2. (Geogr.) (in Bezug auf einen Gletscher od. eine Inlandeismasse) große Eisschollen abbrechen u. ins Meer od. in ein Binnengewässer stürzen lassen.
kalben  

v.
<V.i.; hat> die Kuh kalbt wirft ein Kalb; der Gletscher kalbt große Eismassen brechen vom G. ab u. stürzen ins Meer;
['kal·ben]
[kalbe, kalbst, kalbt, kalben, kalbte, kalbtest, kalbten, kalbtet, kalbest, kalbet, kalb, gekalbt, kalbend]