[ - Collapse All ]
Kalk  

Kạlk, der; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. kalc, ahd. kalk = Kalk, Tünche < lat. calx (Gen.: calcis), wohl verw. mit griech. chálix="Kalk(stein)]:"

1.a)(in der Natur als Kalkstein, Kreide u. Marmor vorkommendes) Kalziumkarbonat: im Wasserkessel hat sich K. abgesetzt; das Wasser enthält [viel] K.;

b)aus Kalkstein gewonnener weißer [pulveriger] Baustoff; Branntkalk, Löschkalk: gebrannter, [un]gelöschter K.; K. brennen, löschen; die Wände mit K. (Kalkmörtel) bewerfen, mit K. (Kalkmilch) streichen; sie, ihr Gesicht wurde weiß, blass wie K. (sehr, auffallend bleich); den Boden mit K. (Kalkdünger) bestreuen;

*bei jmdm. rieselt [schon] der K. (salopp; jmd. wird senil, geistig unbeweglich).



2.als Knochensubstanz vorkommendes, im Blut enthaltenes Kalzium: die schlechten Zähne sind auf einen Mangel an K. zurückzuführen.
Kalk  

Kạlk, der; -[e]s, Plur. (Sorten:) -e; Kalk brennen
Kalk  

Kạlk, der; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. kalc, ahd. kalk = Kalk, Tünche < lat. calx (Gen.: calcis), wohl verw. mit griech. chálix="Kalk(stein)]:"

1.
a)(in der Natur als Kalkstein, Kreide u. Marmor vorkommendes) Kalziumkarbonat: im Wasserkessel hat sich K. abgesetzt; das Wasser enthält [viel] K.;

b)aus Kalkstein gewonnener weißer [pulveriger] Baustoff; Branntkalk, Löschkalk: gebrannter, [un]gelöschter K.; K. brennen, löschen; die Wände mit K. (Kalkmörtel) bewerfen, mit K. (Kalkmilch) streichen; sie, ihr Gesicht wurde weiß, blass wie K. (sehr, auffallend bleich); den Boden mit K. (Kalkdünger) bestreuen;

*bei jmdm. rieselt [schon] der K. (salopp; jmd. wird senil, geistig unbeweglich).



2.als Knochensubstanz vorkommendes, im Blut enthaltenes Kalzium: die schlechten Zähne sind auf einen Mangel an K. zurückzuführen.
Kalk  

n.
<m. 1> durch Brennen von Kalkstein hergestelltes Kalciumoxid, das zur Herstellung von Zement u.a. verwendet wird, chem. Formel CaO<sub>2</sub>, Branntkalk; ~ brennen; ~ löschen; bei ihm rieselt schon der ~ <fig.; umg.; scherzh.> er ist schon sehr alt, vergesslich u. unbeweglich; gelöschter ~ = Kalziumhydroxid [<ahd. kalk <lat. calx, Gen. calcis „Kalk“]
[Kalk]
[Kalkes, Kalks, Kalke, Kalken]