[ - Collapse All ]
kalkulieren  

kal|ku|lie|ren:

1.[be]rechnen, veranschlagen.


2.abschätzen, überlegen
kalkulieren  

kal|ku|lie|ren <sw. V.; hat> [lat. calculare, 1↑ Kalkül ]:

1.(Kaufmannsspr.) entstehende Kosten für etw. im Voraus berechnen; veranschlagen: knapp, großzügig k.; Kosten, Preise k.


2.a)eine Situation in bestimmter Weise abschätzen: [blitz]schnell, scharf, richtig k.; wir sollten die uns noch verbleibende Zeit nicht zu knapp k.;

b)(ugs. selten) aus einer bestimmten Situation heraus aufgrund bestimmter Beobachtungen vermuten: [ich] kalkuliere, er hat jetzt ausgespielt.

kalkulieren  

kal|ku|lie|ren ([be]rechnen)
kalkulieren  


1. ausrechnen, bemessen, berechnen, Berechnungen anstellen, durchrechnen, einen Überschlag machen, ermitteln, errechnen, herausbekommen, lösen, rechnen, taxieren, überschlagen.

2. abschätzen, absehen, ausgehen von, sich denken, erkennen, ermessen, erwarten, kommen sehen, prophezeien, rechnen mit, überschauen, vorausahnen, voraussagen, voraussehen, vorhersagen, vorhersehen; (ugs.): sich an den [fünf, zehn] Fingern abzählen, [sich] zusammenreimen; (Fachspr.): prognostizieren.

[kalkulieren]
[kalkuliere, kalkulierst, kalkuliert, kalkulierte, kalkuliertest, kalkulierten, kalkuliertet, kalkulierest, kalkulieret, kalkulier, kalkulierend]
kalkulieren  

kal|ku|lie|ren <sw. V.; hat> [lat. calculare, 1↑ Kalkül]:

1.(Kaufmannsspr.) entstehende Kosten für etw. im Voraus berechnen; veranschlagen: knapp, großzügig k.; Kosten, Preise k.


2.
a)eine Situation in bestimmter Weise abschätzen: [blitz]schnell, scharf, richtig k.; wir sollten die uns noch verbleibende Zeit nicht zu knapp k.;

b)(ugs. selten) aus einer bestimmten Situation heraus aufgrund bestimmter Beobachtungen vermuten: [ich] kalkuliere, er hat jetzt ausgespielt.

kalkulieren  

[sw.V.; hat] [lat. calculare, 1Kalkül]: 1. (Kaufmannsspr.) entstehende Kosten für etw. im Voraus berechnen; veranschlagen: knapp, großzügig k.; Kosten, Preise k. 2. a) eine Situation in bestimmter Weise abschätzen: [blitz]schnell, scharf, richtig k.; wir sollten die uns noch verbleibende Zeit nicht zu knapp k.; b) (ugs. selten) aus einer bestimmten Situation heraus aufgrund bestimmter Beobachtungen vermuten: [ich] kalkuliere, er hat jetzt ausgespielt.
kalkulieren  

v.
<V.t.; hat> berechnen, ermitteln, veranschlagen; <fig.> überlegen, erwägen, rechnen mit; Kosten ~; er kann schlecht ~; ich kalkuliere, dass er … [<lat. calculare „rechnen, berechnen“; Kalkül]
[kal·ku'lie·ren]
[kalkuliere, kalkulierst, kalkuliert, kalkulieren, kalkulierte, kalkuliertest, kalkulierten, kalkuliertet, kalkulierest, kalkulieret, kalkulier, kalkuliert, kalkulierend]