[ - Collapse All ]
Kamaldulenser  

Ka|mal|du|lẹn|ser der; -s, - (meist Plural) <nach dem Kloster Camaldoli bei Arezzo>: Angehöriger eines katholischen Ordens
Kamaldulenser  

Ka|mal|du|lẹn|ser, der; -s, - [nach dem Kloster Camaldoli bei Arezzo (Italien)]: Angehöriger eines auf der Grundlage der Benediktinerregel Gemeinschafts- u. Einsiedlerleben verbindenden katholischen Ordens.
Kamaldulenser  

Ka|mal|du|lẹn|ser, der; -s, - <nach dem Kloster Camạldoli bei Arẹzzo> (Angehöriger eines kath. Ordens)
Kamaldulenser  

Ka|mal|du|lẹn|ser, der; -s, - [nach dem Kloster Camaldoli bei Arezzo (Italien)]: Angehöriger eines auf der Grundlage der Benediktinerregel Gemeinschafts- u. Einsiedlerleben verbindenden katholischen Ordens.