[ - Collapse All ]
Kamelle  

Ka|mẹl|le, die; -, -n [mundartl. entstellt aus ↑ Karamelle ] (rhein.): Karamellbonbon.
Kamelle  

Ka|mẹl|le, die; -, -n (rhein. für Karamellbonbon)
Kamelle  

Ka|mẹl|le, die; -, -n [mundartl. entstellt aus ↑ Karamelle] (rhein.): Karamellbonbon.
Kamelle  

n.
<f. 19; meist Pl.> Sache, Angelegenheit, Geschichte; alte ~n, olle ~n überholte Nachrichten, alte Geschichten;[= Kamillen, „die bei langem Lagern den würzigen Geruch u. auch die Heilkraft einbüßen“ <H. Küpper, Wörterbuch der dt. Umgangssprache I>]
[Ka'mel·le]
[Kamellen]