If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Kamin  

Ka|min der (schweiz. meist: das); -s, -e <gr.-lat.>:

1.offene Feuerstelle in Wohnräumen.


2.(Alpinistik) steile, enge Felsenspalte.


3.(landsch.) Schornstein
Kamin  

Ka|min, der, schweiz. meist: das; -s, -e [mhd. kamīn, kemīn, ahd. kemīn < lat. caminus="Feuerstätte," Kamin < griech. káminos="Brat-," Schmelzofen]:

1.in die Wand eines Wohnraums eingebaute offene Feuerstelle mit Rauchabzug: am, vor dem K. sitzen.


2.(landsch., bes. südd., schweiz.) Schornstein: die Rauchgase werden über ein K. abgeleitet;

*etw. in den K. schreiben (ugs.; ↑ Schornstein ).


3.(Bergsteigen) schmaler Felsspalt zwischen zwei steilen Felswänden.
Kamin  

Ka|min, der, schweiz. meist das; -s, -e <griech.> (offene Feuerstelle mit Rauchabzug; landsch. für Schornstein; Alpinistik steile und enge Felsenspalte)
Kamin  


1. offene Feuerstelle; (schweiz.): Cheminée.

2. Schornstein; (österr.): Rauchfang; (landsch.): Schlot; (landsch., bes. ostmd.): Esse.

[Kamin]
[Kamins, Kamine, Kaminen]
Kamin  

Ka|min, der, schweiz. meist: das; -s, -e [mhd. kamīn, kemīn, ahd. kemīn < lat. caminus="Feuerstätte," Kamin < griech. káminos="Brat-," Schmelzofen]:

1.in die Wand eines Wohnraums eingebaute offene Feuerstelle mit Rauchabzug: am, vor dem K. sitzen.


2.(landsch., bes. südd., schweiz.) Schornstein: die Rauchgase werden über ein K. abgeleitet;

*etw. in den K. schreiben (ugs.; ↑ Schornstein).


3.(Bergsteigen) schmaler Felsspalt zwischen zwei steilen Felswänden.
Kamin  

Kamin, Ofen
[Ofen]
Kamin  

n.
<m. 1> = Schornstein; offene Feuerstelle mit Rauchfang im Zimmer; <Bergsp.> schmaler, steiler Felsspalt; den ~ kehren; (traulich) am, <od.> vor dem ~ sitzen [<ahd. kemin <lat. caminus „Feuerstätte, Esse, Herd, Kamin“ (nhd. neu entlehnt unter Einfluss von ital. camino) <grch. kaminos „Schmelzofen, Bratofen“]
[Ka'min]
[Kamins, Kamine, Kaminen]