[ - Collapse All ]
Kampfabstimmung  

Kạmpf|ab|stim|mung, die (Politik, Parl.): Abstimmung, bei der sich zwei Gruppierungen mit etwa gleichen Aussichten auf Annahme od. Ablehnung gegenüberstehen.
Kampfabstimmung  

Kạmpf|ab|stim|mung
Kampfabstimmung  

Kạmpf|ab|stim|mung, die (Politik, Parl.): Abstimmung, bei der sich zwei Gruppierungen mit etwa gleichen Aussichten auf Annahme od. Ablehnung gegenüberstehen.
Kampfabstimmung  

n.
<f. 20> Abstimmung zur Mehrheitsfindung über eine heftig diskutierte Streitfrage; eine ~ herbeiführen
['Kampf·ab·stim·mung]
[Kampfabstimmungen]