[ - Collapse All ]
Kaninchen  

Ka|nin|chen, das; -s, - [Vkl. von veraltet Kanin = Kaninchen < mniederd. kanīn < afrz. conin < lat. cuniculus]: wegen seines Felles u. Fleisches als Haustier gehaltenes, dem Hasen ähnliches Tier mit graubraunem, grauem, weißem od. schwarzem Fell: das K. schnuppert; K. halten; sie vermehren sich wie die K. (ugs. abwertend; sehr stark).
Kaninchen  

Ka|nin|chen
Kaninchen  

Stallhase; (landsch.): Karnickel; (bayr., österr. mundartl.): Kiniglhas.
[Kaninchen]
[Kaninchens]
Kaninchen  

Ka|nin|chen, das; -s, - [Vkl. von veraltet Kanin = Kaninchen < mniederd. kanīn < afrz. conin < lat. cuniculus]: wegen seines Felles u. Fleisches als Haustier gehaltenes, dem Hasen ähnliches Tier mit graubraunem, grauem, weißem od. schwarzem Fell: das K. schnuppert; K. halten; sie vermehren sich wie die K. (ugs. abwertend; sehr stark).
Kaninchen  

Kaninchen, Karnickel
[Karnickel]
Kaninchen  

n.
<n. 14> gesellig lebendes, hasenartiges Nagetier: Oryctolagus cuniculus; Sy Karnickel; sich wie die ~ vermehren sich sehr stark vermehren; [Kanin]
[Ka'nin·chen]
[Kaninchens]