[ - Collapse All ]
Kannelierung  

Kan|ne|lie|rung die; -, -en:

1.(Geol.) Rinnen- u. Furchenbildung auf der Oberfläche von Kalk- u. Sandsteinen (verursacht durch Wasser od. Wind).


2.Gestaltung der Oberfläche einer Säule od. eines Pfeilers mit ↑ Kannelüren
Kannelierung  

Kan|ne|lie|rung, die; -, -en:

1.(bild. Kunst) Gestaltung der Oberfläche einer Säule od. eines Pfeilers mit Kanneluren.


2.(Geol.) (durch Wasser od. Wind verursachte) Rinnen- u. Furchenbildung auf der Oberfläche von Kalk- u. Sandsteinen.
Kannelierung  

Kan|ne|lie|rung
Kannelierung  

Kan|ne|lie|rung, die; -, -en:

1.(bild. Kunst) Gestaltung der Oberfläche einer Säule od. eines Pfeilers mit Kanneluren.


2.(Geol.) (durch Wasser od. Wind verursachte) Rinnen- u. Furchenbildung auf der Oberfläche von Kalk- u. Sandsteinen.
Kannelierung  

n.
<f. 20> das Kannelieren; das Kanneliertsein
[Kan·ne'lie·rung]
[Kannelierungen]