[ - Collapse All ]
Kanonade  

Ka|no|na|de die; -, -n <sumer.-babylon.-gr.-lat.-it.-fr.>: [anhaltendes] Geschützfeuer, Trommelfeuer
Kanonade  

Ka|no|na|de, die; -, -n [frz. canonnade, zu: canon = Geschütz < ital. cannone, ↑ Kanone ]: schweres Geschützfeuer: die K. von Valmy; eine K. (ugs.; Flut) von Flüchen, Schimpfwörtern.
Kanonade  

Ka|no|na|de, die; -, -n <sumer.-franz.> ([anhaltendes] Geschützfeuer)
Kanonade  

Beschießung, Beschuss, Geschützfeuer; (emotional): Kugelhagel, Kugelregen.
[Kanonade]
[Kanonaden]
Kanonade  

Ka|no|na|de, die; -, -n [frz. canonnade, zu: canon = Geschütz < ital. cannone, ↑ Kanone]: schweres Geschützfeuer: die K. von Valmy; eine K. (ugs.; Flut) von Flüchen, Schimpfwörtern.
Kanonade  

n.
<f. 19> Geschützfeuer, Beschießung [<frz. canonnade „Geschützfeuer“; zu canon; Kanone]
[Ka·no'na·de]
[Kanonaden]