[ - Collapse All ]
Kapitalverbrechen  

Ka|pi|tal|ver|bre|chen das; -s, -: besonders schwere Straftat (z. B. Mord)
Kapitalverbrechen  

Ka|pi|tal|ver|bre|chen, das: schwere Straftat wie Mord, schwerer Raub o. Ä.
Kapitalverbrechen  

Ka|pi|tal|ver|bre|chen (schweres Verbrechen)
Kapitalverbrechen  

Ka|pi|tal|ver|bre|chen, das: schwere Straftat wie Mord, schwerer Raub o. Ä.
Kapitalverbrechen  

n.
<n. 14; urspr.> Verbrechen, auf das Todesstrafe steht; <allg.> großes, schweres Verbrechen
[Ka·pi'tal·ver·bre·chen]
[Kapitalverbrechens]