[ - Collapse All ]
Kaplan  

Ka|p|lan der; -s, ...läne <lat.-mlat.; »Kapellengeistlicher«>:
a)dem Pfarrer untergeordneter katholischer Geistlicher;

b)Geistlicher mit besonderen Aufgaben (z. B. in einem Krankenhaus od. beim Heer)
Kaplan  

Ka|plan, der; -s, Kapläne [mhd. kaplān, ka(p)pellān < mlat. capellanus="Geistlicher," der den Gottesdienst an einer (Hof)kapelle hält, zu: cap(p)ella, 1↑ Kapelle ] (kath. Kirche):
a) einem Pfarrer untergeordneter Hilfsgeistlicher;

b)Geistlicher mit besonderen Aufgaben.
Kaplan  

Ka|p|lan, der; -s, ...pläne <lat.> (kath. Hilfsgeistlicher)
Kaplan  

Ka|plan, der; -s, Kapläne [mhd. kaplān, ka(p)pellān < mlat. capellanus="Geistlicher," der den Gottesdienst an einer (Hof)kapelle hält, zu: cap(p)ella, 1↑ Kapelle] (kath. Kirche):
a) einem Pfarrer untergeordneter Hilfsgeistlicher;

b)Geistlicher mit besonderen Aufgaben.
Kaplan  

Kaplan, Vikar
[Vikar]
Kaplan  

n.
<auch> Kap'lan <m. 1u> kath. Hilfsgeistlicher; kath. Geistlicher mit besonderen Aufgaben (z.B. bei der Truppe); Hausgeistlicher eines Fürsten [eigtl. „Geistlicher in einer Kapelle“ <mhd. kap(p)ellan, kaplan <mlat. cappellanus; zu mlat. capella „kleines Gotteshaus, Kapelle“; Kapelle]
[Ka'plan,]
[Kaplanes, Kaplans, Kaplane, Kapläne, Kaplänen]