[ - Collapse All ]
Karate  

Ka|ra|te das; -[s] <jap.; »leere Hand«>: System waffenloser Selbstverteidigung
Karate  

Ka|ra|te, das; -[s] [jap. karate, eigtl. = leere Hand]: sportliche Disziplin u. Methode der waffenlosen Selbstverteidigung, die in erster Linie auf Techniken des Schlagens u. Stoßens beruht: K. lernen.
Karate  

Ka|ra|te, das; -[s] <jap.> (eine sportliche Methode der waffenlosen Selbstverteidigung)
Karate  

Ka|ra|te, das; -[s] [jap. karate, eigtl. = leere Hand]: sportliche Disziplin u. Methode der waffenlosen Selbstverteidigung, die in erster Linie auf Techniken des Schlagens u. Stoßens beruht: K. lernen.
Karate  

n.
<n.; - od. -s; unz.> aus Ostasien stammender, harter, waffenloser Nahkampf u. Sport zur Selbstverteidigung [jap., „leere Hand“]
[Ka'ra·te]
[Karates]