[ - Collapse All ]
Kardangelenk  

Kar|dan|ge|lenk das; -s, -e: Verbindungsstück zweier Wellen, das durch wechselnde Knickung Kraftübertragung unter einem Winkel gestattet
Kardangelenk  

Kar|dan|ge|lenk, das (Technik): bewegliche Verbindung zweier Wellen, durch die die Übertragung von Drehmomenten unter wechselnden Winkeln ermöglicht wird.
Kardangelenk  

Kar|dan|ge|lenk (Verbindungsstück zweier Wellen, das Kraftübertragung unter wechselnden Winkeln ermöglicht)
Kardangelenk  

Kar|dan|ge|lenk, das (Technik): bewegliche Verbindung zweier Wellen, durch die die Übertragung von Drehmomenten unter wechselnden Winkeln ermöglicht wird.
Kardangelenk  

Kardangelenk, Kreuzgelenk
[Kreuzgelenk]
Kardangelenk  

n.
<n. 11> gelenkige Verbindung zweier Wellen zur Drehmomentübertragung auch bei veränderlichem Winkel zwischen den beiden Wellen; Sy Kreuzgelenk
[Kar'dan·ge·lenk]
[Kardangelenkes, Kardangelenks, Kardangelenke, Kardangelenken]