[ - Collapse All ]
kariert  

ka|riert:

1.gewürfelt, gekästelt.


2.(ugs. abwertend) wirr, ohne erkennbaren Sinn
kariert  

ka|riert <Adj.>:

1. (von Geweben) mit Karos gemustert: eine -e Bluse; der Stoff ist k.


2.(von bestimmtem Papier) durch aufgedruckte waagrechte u. senkrechte Linien in gleichmäßige Quadrate od. Rechtecke aufgegliedert: -es Papier für maßstabgetreue Zeichnungen.


3.(ugs. abwertend) wirr; ohne erkennbaren Sinn: k. (verwirrt, verständnislos) gucken.
kariert  

ka|riert (gewürfelt, gekästelt); rot karierter od. rotkarierter Stoff
kariert  

gekästelt, gewürfelt, mit Karos gemustert, schachbrettartig, würfelig.
[kariert]
[karierter, karierte, kariertes, karierten, kariertem, karierterer, kariertere, karierteres, karierteren, karierterem, kariertester, karierteste, kariertestes, kariertesten, kariertestem]
kariert  

ka|riert <Adj.>:

1. (von Geweben) mit Karos gemustert: eine -e Bluse; der Stoff ist k.


2.(von bestimmtem Papier) durch aufgedruckte waagrechte u. senkrechte Linien in gleichmäßige Quadrate od. Rechtecke aufgegliedert: -es Papier für maßstabgetreue Zeichnungen.


3.(ugs. abwertend) wirr; ohne erkennbaren Sinn: k. (verwirrt, verständnislos) gucken.
kariert  

Adj.: 1. (von Geweben) mit Karos gemustert: eine -e Bluse; der Stoff ist k. 2. (von bestimmtem Papier) durch aufgedruckte waagrechte u. senkrechte Linien in gleichmäßige Quadrate od. Rechtecke aufgegliedert: -es Papier für maßstabgetreue Zeichnungen. 3. (ugs. abwertend) wirr; ohne erkennbaren Sinn: k. (verwirrt, verständnislos) gucken.
kariert  

adj.
<Adj.> mit Quadraten, Karos, Rhomben od. in diesen Formen sich kreuzenden Streifen versehen, gekästelt, gewürfelt; ~es Kleid, ~er Stoff; schau, <od.> guck nicht so ~! <umg.> so dumm, dumm-erstaunt, verständnislos; [<frz. carré <lat. quadratus „viereckig“; karieren]
[ka'riert]
[karierter, karierte, kariertes, karierten, kariertem, karierterer, kariertere, karierteres, karierteren, karierterem, kariertester, karierteste, kariertestes, kariertesten, kariertestem]