[ - Collapse All ]
karikieren  

ka|ri|kie|ren: verzerren, zur Karikatur machen, als Karikatur darstellen
karikieren  

ka|ri|kie|ren <sw. V.; hat> [ital. caricare, ↑ Karikatur ]: als Karikatur zeichnen, darstellen: Politiker werden häufig karikiert; etw. verzerrt und karikiert wiedergeben.
karikieren  

ka|ri|kie|ren
karikieren  

ins Lächerliche ziehen, ironisieren, lächerlich machen, verhöhnen, verspotten, verzerren, zur Karikatur machen; (bildungsspr.): persiflieren.
[karikieren]
[karikiere, karikierst, karikiert, karikierte, karikiertest, karikierten, karikiertet, karikierest, karikieret, karikier, karikierend]
karikieren  

ka|ri|kie|ren <sw. V.; hat> [ital. caricare, ↑ Karikatur]: als Karikatur zeichnen, darstellen: Politiker werden häufig karikiert; etw. verzerrt und karikiert wiedergeben.
karikieren  

[sw.V.; hat] [ital. caricare, Karikatur]: als Karikatur zeichnen, darstellen: Politiker werden häufig karikiert; etw. verzerrt und karikiert wiedergeben.
karikieren  

karikieren, nachahmen, nachäffen (derb), parodieren, persiflieren, veräppeln (umgangssprachlich), verballhornen
[nachahmen, nachäffen, parodieren, persiflieren, veräppeln, verballhornen]
karikieren  

v.
<V.t.; hat> jmdn. ~ von jmdm. eine Karikatur anfertigen, jmdn. in einer K. lächerlich machen; [<ital. caricare „beladen, übertrieben komisch darstellen“; Karikatur]
[ka·ri'kie·ren]
[karikiere, karikierst, karikiert, karikieren, karikierte, karikiertest, karikierten, karikiertet, karikierest, karikieret, karikier, karikiert, karikierend]