[ - Collapse All ]
Karpfen  

Kạrp|fen, der; -s, - [mhd. karpfe, ahd. karpho, wahrsch. aus einer Spr. des Alpen- u. Donaugebietes]: großer Süßwasserfisch mit hohem, blauem bis blaugrünem Rücken, helleren, oft goldgelb glänzenden Seiten u. einem vorgestülpten Maul mit vier Barteln: Silvester essen wir K.; K. blau (vgl. Aal blau).
Karpfen  

Kạrp|fen, der; -s, - (ein Fisch)
Karpfen  

Kạrp|fen, der; -s, - [mhd. karpfe, ahd. karpho, wahrsch. aus einer Spr. des Alpen- u. Donaugebietes]: großer Süßwasserfisch mit hohem, blauem bis blaugrünem Rücken, helleren, oft goldgelb glänzenden Seiten u. einem vorgestülpten Maul mit vier Barteln: Silvester essen wir K.; K. blau (vgl. Aal blau).
Karpfen  

n.
<m. 4> Süßwasserfisch mit weichen Flossenstrahlen u. zahnlosen Kiefern mit zahlreichen Unterarten u. Rassen: Cyprinus carpio [<ahd. karpfo; vermutlich aus einer vorgerm. Sprache des Alpengebietes]
['Karp·fen]
[Karpfens]