[ - Collapse All ]
Karriere  

Kar|ri|e|re die; -, -n <gall.-lat.-provenzal.-fr.; »Rennbahn; Laufbahn«>:

1.schnellste Gangart des Pferdes.


2.[bedeutende, erfolgreiche] Laufbahn
Karriere  

Kar|ri|e|re, die; -, -n [frz. carrière = Rennbahn, Laufbahn, zu spätlat. (via) carraria = Fahrweg, zu lat. carrus, 1↑ Karre ]:

1.erfolgreicher Aufstieg im Beruf: eine steile Karriere; seine K. verfolgen, aufgeben; am Anfang einer großen K. stehen;

*K. machen ([rasch] zu beruflichem Erfolg, Ehre u. Anerkennung gelangen).


2. (Reiten) schnellste Gangart des Pferdes, gestreckter Galopp: K. reiten.
Karriere  

Kar|ri|e|re, die; -, -n <franz.> ([bedeutende, erfolgreiche] Laufbahn; schnellste Gangart des Pferdes)
Karriere  

a) Aufstieg, Beförderung, Fortkommen, Vorwärtskommen; (geh.): Emporstieg; (geh. veraltend): Avancement.

b) Entwicklung, Laufbahn, Werdegang.

[Karriere]
[Karrieren]
Karriere  

Kar|ri|e|re, die; -, -n [frz. carrière = Rennbahn, Laufbahn, zu spätlat. (via) carraria = Fahrweg, zu lat. carrus, 1↑ Karre]:

1.erfolgreicher Aufstieg im Beruf: eine steile Karriere; seine K. verfolgen, aufgeben; am Anfang einer großen K. stehen;

*K. machen ([rasch] zu beruflichem Erfolg, Ehre u. Anerkennung gelangen).


2. (Reiten) schnellste Gangart des Pferdes, gestreckter Galopp: K. reiten.
Karriere  

n.
Kar·ri·e·re <[-ri'e:-] f. 19> (rascher) Aufstieg in Leben u. Beruf, (glänzende) Laufbahn; ~ machen großen berufl. Erfolg haben; eine glänzende ~ vor sich haben [<frz. carrière „Rennbahn, Laufbahn“ <ital. carriera; zu gallolat. carrus „Wagen“; verwandt mit Karre]
[Kar·rie·re,]
[Karrieren]