[ - Collapse All ]
Karteileiche  

Kar|tei|lei|che, die (scherzh.):
a) Karteikarte, deren Stichwort keiner wirklichen Person od. Sache, keinem tatsächlichen Vorgang mehr entspricht;

b)registriertes, aber nicht aktives Mitglied einer Organisation.
Karteileiche  

Kar|tei|lei|che (scherzh.)
Karteileiche  

Kar|tei|lei|che, die (scherzh.):
a) Karteikarte, deren Stichwort keiner wirklichen Person od. Sache, keinem tatsächlichen Vorgang mehr entspricht;

b)registriertes, aber nicht aktives Mitglied einer Organisation.
Karteileiche  

Karteileiche (umgangssprachlich), passives Mitglied
[passives Mitglied]
Karteileiche  

n.
<f. 19; umg.; scherzh.> auf einer Karteikarte vermerkter Name, Vorgang, Sachverhalt o.Ä., der nicht mehr zutrifft, aber immer noch geführt wird
[Kar'tei·lei·che]
[Karteileichen]