[ - Collapse All ]
kartieren  

kar|tie|ren <ägypt.-gr.-lat.-fr.>:

1.(Geogr.) auf einer Karte darstellen (ein vermessenes Gebiet o. Ä.).


2.in eine Kartei einordnen
kartieren  

kar|tie|ren <sw. V.; hat> [1: zu ↑ Karte ; 2: zu ↑ Kartei ]:

1.(Geogr.) (ein Gebiet, eine Landschaft) auf einer Karte (6) darstellen.


2.[auf einer Karteikarte vermerken u.] in eine Kartei einordnen.
kartieren  

kar|tie|ren <franz.> (Geogr. vermessen u. auf einer Karte darstellen; auch für in eine Kartei einordnen)
kartieren  

kar|tie|ren <sw. V.; hat> [1: zu ↑ Karte; 2: zu ↑ Kartei]:

1.(Geogr.) (ein Gebiet, eine Landschaft) auf einer Karte (6) darstellen.


2.[auf einer Karteikarte vermerken u.] in eine Kartei einordnen.
kartieren  

[sw.V.; hat] [1: zu Karte; 2: zu Kartei]: 1. (Geogr.) (ein Gebiet, eine Landschaft) auf einer Karte (6) darstellen. 2. [auf einer Karteikarte vermerken u.] in eine Kartei einordnen.
kartieren  

v.
<V.t.; hat> vermessen u. auf einer Landkarte darstellen (Gelände); <auch> in eine Kartei einordnen
[kar'tie·ren]
[kartiere, kartierst, kartiert, kartieren, kartierte, kartiertest, kartierten, kartiertet, kartierest, kartieret, kartier, kartiert, kartierend]