[ - Collapse All ]
Kaserne  

Ka|sẹr|ne die; -, -n <lat.-vulgärlat.-provenzal.-fr.>: Gebäude zur ortsfesten u. ständigen Unterbringung von Soldaten, einer militärischen Einheit; Truppenunterkunft in Friedenszeiten
Kaserne  

Ka|sẹr|ne, die; -, -n [frz. caserne < provenz. cazerna="Wachhaus" für vier Soldaten, zu lat. quaterni="je" vier, zu: quattuor="vier]:" Gebäude, Gebäudekomplex für die dauernde Unterkunft von Truppen.
Kaserne  

Ka|sẹr|ne, die; -, -n <franz.>
Kaserne  

Ka|sẹr|ne, die; -, -n [frz. caserne < provenz. cazerna="Wachhaus" für vier Soldaten, zu lat. quaterni="je" vier, zu: quattuor="vier]:" Gebäude, Gebäudekomplex für die dauernde Unterkunft von Truppen.
Kaserne  

n.
<f. 19> Gebäude(komplex) zum dauernden Unterbringen von Truppen [<frz. caserne „Kaserne“, urspr. „kleiner Raum auf Festungsanlagen für die zur Nachtwache abgestellten Soldaten“ <vulgärlat. quaderna (für quaterna) „je vier“; zu lat. quattuor „vier“]
[Ka'ser·ne]
[Kasernen]