[ - Collapse All ]
Kasino  

Ka|si|no das; -s, -s <lat.-it.>:

1.Gebäude mit Räumen für gesellige Zusammenkünfte.


2.Speiseraum in bestimmten Betrieben.


3.Spielkasino
Kasino  

Ka|si|no, das; -s, -s [ital. casino = Gesellschaftshaus, Vkl. von: casa = Haus, Hütte < lat. casa]:

1.Gebäude mit Räumen für gesellige Zusammenkünfte.


2.a)Speiseraum für Offiziere;

b)Speiseraum in einem Betrieb, Bürohaus.



3.kurz für ↑ Spielkasino .
Kasino  

Ka|si|no, österr. auch Ca|si|no, das; -s, -s <ital., »Gesellschaftshaus«> (Speiseraum [für Offiziere]; kurz für Spielkasino)
[Casino]
Kasino  


1. Gesellschaftshaus, Klub[raum].

2. Spielbank; (abwertend): Spielhölle.

[Kasino]
[Kasinos]
Kasino  

Ka|si|no, das; -s, -s [ital. casino = Gesellschaftshaus, Vkl. von: casa = Haus, Hütte < lat. casa]:

1.Gebäude mit Räumen für gesellige Zusammenkünfte.


2.
a)Speiseraum für Offiziere;

b)Speiseraum in einem Betrieb, Bürohaus.



3.kurz für ↑ Spielkasino.
Kasino  

n.
<n. 15> Gesellschaftshaus, Unterhaltungsstätte; Speiseraum für Offiziere (Offiziers~); öffentl. Betrieb für Glücksspiele (Spiel~); oV Casino [<ital. casino „herrschaftl. Haus“; zu lat. casa „Haus“]
[Ka'si·no]
[Kasinos]