[ - Collapse All ]
Katafalk  

Ka|ta|fạlk der; -s, -e <(gr.; lat.) vulgärlat.-it.-fr.>: schwarz verhängtes Gestell, auf dem der Sarg während der Trauerfeierlichkeit steht
Katafalk  

Ka|ta|fạlk, der; -s, -e [frz. catafalque < ital. catafalco, über das Vlat. zu lat. catasta="Gerüst" u. fala="hohes" Gerüst]: schwarz verhängtes Gerüst, auf dem der Sarg während der Trauerfeier steht.
Katafalk  

Ka|ta|fạlk, der; -s, -e <franz.> (schwarz verhängtes Gerüst für den Sarg bei Trauerfeiern)
Katafalk  

Ka|ta|fạlk, der; -s, -e [frz. catafalque < ital. catafalco, über das Vlat. zu lat. catasta="Gerüst" u. fala="hohes" Gerüst]: schwarz verhängtes Gerüst, auf dem der Sarg während der Trauerfeier steht.
Katafalk  

n.
<m. 1> schwarz verhängtes Gestell zum Aufstellen des Sarges bei Leichenfeiern (bes. für hohe Persönlichkeiten) [<frz. catafalque <ital. catafalco <vulgärlat. catafalicum; vermutl. Kreuzung von lat. catasta „Schaugerüst (zur Ausstellung verkäufl. Sklaven)“ u. lat. fala „hohes Gerüst“]
[Ka·ta'falk]
[Katafalks, Katafalke, Katafalken]