[ - Collapse All ]
Katalog  

Ka|ta|log der; -[e]s, -e <gr.-lat.>: (nach einem bestimmten System angelegtes) Verzeichnis, z. B. für Bücher, für eine Ausstellung
Katalog  

Ka|ta|log, der; -[e]s, -e [spätlat. catalogus < griech. katálogos="Aufzählung," Verzeichnis, zu: kata légein="hersagen," aufzählen]:

1.nach einem bestimmten System geordnetes Verzeichnis von Gegenständen, Namen o. Ä.: der K. einer Bibliothek, eines Versandhauses, einer Ausstellung; einen K. durchblättern.


2.lange Reihe, große Anzahl, zusammenfassende Aufzählung: ein K. wirtschaftspolitischer Maßnahmen.
Katalog  

Ka|ta|log, der; -[e]s, -e <griech.> (Verzeichnis [von Bildern, Büchern, Waren usw.])
Katalog  


1. Aufstellung, Index, Kartei, Liste, Register, Tabelle, Übersicht, Verzeichnis, Zusammenstellung.

2. Anhäufung, Fülle, große [An]zahl, Masse, Menge, Reihe, Vielzahl; (emotional verstärkend): Unmenge, Unzahl.

[Katalog]
[Kataloges, Katalogs, Kataloge, Katalogen]
Katalog  

Ka|ta|log, der; -[e]s, -e [spätlat. catalogus < griech. katálogos="Aufzählung," Verzeichnis, zu: kata légein="hersagen," aufzählen]:

1.nach einem bestimmten System geordnetes Verzeichnis von Gegenständen, Namen o. Ä.: der K. einer Bibliothek, eines Versandhauses, einer Ausstellung; einen K. durchblättern.


2.lange Reihe, große Anzahl, zusammenfassende Aufzählung: ein K. wirtschaftspolitischer Maßnahmen.
Katalog  

Broschüre, Katalog, Prospekt
[Broschüre, Prospekt]
Katalog  

n.
<m. 1> Verzeichnis (von Büchern, Waren, Gegenständen einer Ausstellung u.a.) [<grch. katalogos „Aufzählung, Verzeichnis“; zu katalegein „aufzählen“]
[Ka·ta'log]
[Kataloges, Katalogs, Kataloge, Katalogen]